Liedermacher/Innen Lounge Landstraße:

Das Dorf

Obere Viaduktgasse 2/1

1030 Wien

 

Der Kulturverein im Weißgerberviertel, Ecke Obere Weißgerberstraße 2, Straßenbahn 1 oder O bis Radetzkyplatz, 3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Richtung Donaukanal

Theater Ole

Barmherzigengasse 18
1030 Wien

 

Das erstbeste Theaterhaus für Clownerie. Ein Ort für Spiel- und Theatergenießer, die sich von Clowns, Narren, Komikern und anderen schrägen Vögeln inspirieren, amüsieren und berühren lassen wollen. Ein kleiner feiner Kontrapunkt in Zeiten der Kultur-Technokratie und des Event-Managements.
 

 

 

Liedermacher/Innen Lounge Neubau:

die werkbank

Breite Gasse 1

1070 Wien

Die werkbank is a small, quaint shop with a big bold concept: handmade.That’s right, everything inside is handcrafted.

 

 

 

Liedermacher/Innen Lounge Favoriten:

Hotel Zeitgeist
Sonnwendgasse 15
1100 Wien

 

Charme, Gastfreundschaft, Komfort, Küche, Kunstsinnigkeit sowie modernste Zimmer und pures City-Vergnügen sind typische Kennzeichen der Wiener Seele im Hotel Zeitgeist Vienna am Hauptbahnhof.

 

 

 

Liedermacher/Innen Lounge Rudolfsheim Fünhaus:

Tschocherl
Wurmsergasse 42
1150 Wien

Das Tschocherl, welches über Jahrzehnte als Cafe-Bar und Spiele-Lokal geführt wurde, wird seit September 2019 von Markus Bittner geführt, welcher selber aktiver Kabarettist und Liedermacher ist. Nach und nach soll sich das Tschocherl von einer Cafe-Bar zu einem kleinen Vorstadt-Kabarett-Tempel entwickeln. Ziele von Markus Bittner sind die Etablierung des Tschocherls in der Wiener Bühnenlandschaft sowie die Erhöhung des Frauenanteils in der Kleinkunstszene.

 

 

 

Liedermacher/Innen Lounge Margareten:

Arena Bar

Margaretenstraße 117

1050 Wien

„Arena Bar“ – inspiriert wurde Herr Wanne zu dem Namen durch seine Spanien-Leidenschaft. Er und seine Frau Helene setzten sich damals zum Ziel das südländische Flair in der Aufmachung einer Bar nach Wien zu bringen - et voilá: Der 5. Bezirk wurde um ein Etablissement erweitert. Neben Tanzaufführungen,  Flamenco, Revues  bot die Bar von Anbeginn vor allem eines: Flair. Und so ist es heute noch ...